Skip to content
Skip to service links: contact, tools, help, the group
Skip to search
Skip to main navigation
Skip to sub navigation
Skip to Footer with links to masthead, print, email a friend and disclaimer
 

Optimierte Fertigungslogistik – Beförderung von konfektioniertem Material zur Fertigungsstraße

Zu DHLs integrierter Inbound to Manufacturing-Lösung (I2M) gehört die vollständige Steuerung aller Prozesse im Bereich Materialbeschaffung und -beförderung von den Abholstandorten der Komponentenlieferanten bis zur Verwendungsstelle in ihren Produktionsanlagen.

Eine integrierte I2M-Lösung umfasst die folgenden Supply-Chain-Vorgänge:

  • Supply Chain Management (Control Tower)
  • Inbound-Fracht und Zollabfertigung
  • Lieferantengeführte Lager
  • Zentrale Lagerverwaltung und Mehrwertleistungen
  • BOM Kitting
  • Shuttle-Services zwischen dem lieferantengeführten Lager und der Produktionsanlage
  • Services in der Produktionsanlage wie Line-Side-Feeding